Arbeitsbekleidung für Gastronomiebetriebe – warum diese so sinnvoll ist ?

Arbeitsbekleidung in Gastronomiebetrieben wie Restaurants, Hotels, Bars oder Cafes ist nicht nur dazu da, damit die Mitarbeiter schön aussehen. Natürlich sollen die Mitarbeiter professionell aussehen jedoch soll die Arbeitskleidung Ihren Mitarbeitern den erforderlichen Schutz am Arbeitsplatz bieten, richtige Hygiene fördern und die private Kleidung der Mitarbeiter schonen. Zusätzlich eignet sich Berufsbekleidung ideal als freie Werbefläche, die während der Bedienung oder des Bestellvorganges vom Kunden in den meisten Fällen wahrgenommen wird. Doch welche Möglichkeiten gibt es, um die Mitarbeiter in eigenem Unternehmen professionell anzukleiden? Wie kann die Berufsbekleidung mit dem eigenem Logo veredelt werden? Wo kann ich Kleidung für meine Mitarbeiter bestellen? Diese drei Hauptfragen werden wir für Sie heute beantworten, um Ihnen die Beschaffung der Arbeitskleidung zu vereinfachen.

Die Köche sind in Gastronomiebetrieben für das wichtigste verantwortlich: die Zubereitung von hervorragenden Speisen, die den Gaumen Ihrer Kunden zum lächeln bringen. Bei der Zubereitung von Speisen kann hin und wieder passieren, dass ein Öl oder Tomatenfleck auf der Kleidung landet. Viele Flecken, die durch Lebensmittel entstehen, können nicht ganz so einfach wieder entfernt werden, deshalb sollte jedem Koch eine Kochjacke oder Latzschürze zur Verfügung gestellt werden. Dazu passend sollte jeder Koch über eine Kochhaube oder ein Haarnetz verfügen,  um lose Haare in Gerichten der Kunden und somit unangenehme Reklamationen zu vermeiden.  

Servicemitarbeiter sind stets in Bewegung, um die Kunden in Ihrem Unternehmen bestmöglich zu versorgen. Kellner und Kellnerinnen müssen oft wegen der hohen Anzahl an Gästen und Bestellungen ein schnelles Tempo beibehalten was manchmal zu Unfällen führt, wie zum Beispiel das volle Tablett mit Getränken kippt um und fällt auf den Boden. Auf solche Situationen muss man immer vorbereitet sein, deshalb sollten den Service Mitarbeitern Schürzen und Oberteile angeboten werden und das in mehrfacher Ausführung, damit die Mitarbeiter sich schnell in der Dienstzeit umziehen können sollte dies erforderlich sein. Einheitliche Kleidung bei den Service Mitarbeiter sorgt nicht nur für den Schutz der privaten Kleidung, sondern auch für das professionelle Image des Betriebes, welches die Mitarbeiter mit dem eigenen Erscheinungsbild täglich nach Außen tragen. Auch die Zugehörigkeit zum Team wird hierbei bei den Mitarbeitern gefördert was sich positiv auf das Arbeitsklima auswirkt. 

Für Restaurants und Betriebe mit Schanigärten, sind auch warme, regenfeste Jacken oder Westen von Vorteil. Das Wetter spielt nicht immer mit und auch dafür sollten Ihre Mitarbeiter bestens ausgerüstet sein. 

Für Manager und Teamleiter eigenen sich Hemden mit oder ohne Krawatte ideal um die hohe Position des Mitarbeiters zu unterstreichen sowie nach Außen zu verdeutlichen. Ein Angestellter der auf die Kunden in schwierigen Situationen beruhigend wirken sollte aber auch manchmal aufgrund des Benehmens der Kollegen durchgreifen muss, sollte Vertrauen und Professionalität ausstrahlen damit er auch tatsächlich von der gegenüber stehenden Person ernst genommen wird und somit zur Problemlösung beiträgt. 

Wo und wie kann ich die Mitarbeiterkleidung mit dem eigenem Logo und/oder Slogan veredeln?

Um das eigene Logo auf die Mitarbeiterbekleidung anzubringen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Wir zählen Ihnen die beliebtesten davon hier auf:

Direktstick:

Beim Direktstick wird zuerst aus der Grafikdatei (Ihrem Logo) ein Stickprogramm erstellt. Das fertige Stickprogramm wird in die Stickmaschine programmiert und die ausgewählten Garnfarben in die Nadeln eingefädelt. Das Kleidungsstück wird dank einem Stickrahmen gespannt sodass, beim Sticken das Material nicht verrutschen kann. Anschließend wird die Reihenfolge der Garnfarben eingestellt, sowie die richtige Startposition. Danach heißt es nur noch abwarten bis das Logo fertig gestickt wird.

Aufnäher:

Aufnäher werden ebenfalls mit einer Stickmaschine produziert, jedoch ist das Verfahren hierbei etwas anders. Der Stick kommt nicht direkt auf das Textil, sondern wird auf einfarbigem Stoff gestickt, danach werden die Stickmotive ausgeschnitten und letztendlich auf das Kleidungsstück aufgenäht, mit klett befestigt oder angeklebt. Aufnäher eignen sich Ideal für Kappen oder Kleidungspositionen, die im Direktstick technisch nicht durchführbar sind. 

Flexdruck:

Flexdruckverfahren ist eine etwas günstigere Variante der Textilveredelung. Das Logo wird aus einer farbigen Folie mit einem Plotter ausgeschnitten, per Hand entgittert und dann unter sehr hoher Temperatur auf die Textilien aufgepresst. 

Flockdruck:

Der Flockdruck ist ein flauschig-weicher Foliendruck, welches auf dieselbe Weise wie Flexdruck entsteht, sich jedoch durch die Oberflächenstruktur des Drucks unterscheidet. Flockdruck wird oft mit Samt assoziiert.

Siebdruck:

Siebdruck gehört wiederum zu den beliebtesten Druckarten, wenn es um die Produktion von höheren Stückzahlen geht, da die Produktionskosten um einiges geringer ausfallen. Siebdruck eignet sich ideal für Logos mit mehreren Farbtönen, da hier nach PANTONE® gedruckt wird. Die Qualität und Haltbarkeit des Drucks ist im Gegensatz zu Flexdruck höher.

Digitaldruck:

Digitaldruck ist wie ein Tintenstrahldrucker für Textilien. Die Textilie wird aufgelegt, ausgerichtet und bedruckt. Der große Vorteil am Digitaldruck ist, dass komplexe Grafiken mit Farbverläufen und feinen Linien bereits in geringer Stückzahl gedruckt werden können. Diese Drucksorte eignet sich ideal für Muster und Prototypen.

Transferdruck:

Das gewünschte Motiv wird anfangs auf eine Folie gedruckt. Diese Folie wird dann mit einer dünnen Klebeschicht versehen und wird unter hoher Temperatur und Druck auf das Textil transferiert. 

Textilstickerei DIMAS hilft Ihnen gerne dabei die optimale Arbeitsbekleidung für Ihre Mitarbeiter auszusuchen, zu designen und schlussendlich mit Ihrem individuellen Logo zu veredeln. Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich. In unserem online Textilkatalog, finden Sie eine breite Auswahl an Textilien (Schürzen, Kochjacken, Polos, Hemden, Jacken, Geschirrtücher, Ofenhandschuhe und vieles mehr …), die sie schon vorab bei uns bestellen können.



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.